Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w014431a/ingmarkuehn.de/wp-content/themes/swatch/functions/admin-hooks.php on line 160

Volles Potenzial

„Du musst dein volles Potenzial ausleben!“ Dieses Statement – so oder anders – höre und lese ich ziemlich häufig. Nicht nur im Business-Bereich, auch im Kontext der Gemeinde. Und ich habe die ganze Zeit gedacht: “Ja! Das stimmt! Und wenn ich das nicht kann, dann muss ich mir einen Ort suchen, wo ich das kann.“ […]

Leave a comment Continue Reading →

Denken – Träumen – Beten

Das Leben ist ganz schön schnell. Irgendwie muss man sich regelmäßig mal eine Auszeit nehmen, um darüber nachzudenken, was wirklich wichtig ist, um dann sein Leben auch danach auszurichten.   Für uns war so eine ausgedehnte Auszeit natürlich unser Kanada-Trip (wobei ich im Satz davor eingentlich nur an ein paar Stunden Auszeit gedacht habe). Auch […]

Leave a comment Continue Reading →

Re:Start

Der letzte Eintrag in meinem Blog ist vom Juli 2014. Da saß ich auf dem Walmart-Parkplatz in Whitehorse / Canada in einem 10m langen Wohnmobil und sollte kurz darauf in eine recht tiefe Sinnkrise stürzen. (Und das mitten in einer der besondersten Zeiten meines Lebens…). Und jetzt soll es hier nach 1 1/2 Jahren wieder […]

Leave a comment Continue Reading →

Feiern bis zum Abwinken

Oleee!! Weltmeister. Wow – die Jungs haben es geschafft. Saucool, oder wie?! Ich gönne es ihnen absolut. Das muss ein wahnsinnig geniales Gefühl sein, diesen Pokal in die Luft zu strecken und zu jubeln. Und die Party die danach abgeht sucht sicher ihresgleichen. Ich bin kein großer Fußball-Fan aber feiern tu ich schon unheimlich gern. […]

Leave a comment Continue Reading →

NORDEN – Hier ist unser Abenteuer

Norden ist nicht nur eine Himmelsrichtung. Norden nennt man auch die Tätigkeit, eine Karte oder einen Plan so auszurichten, dass sie nach Norden zeigen. Damit man sich orientieren kann. Letztes mal ging es um die Abenteuer in unserem Leben. Und heute stelle ich euch unser nächstes großes Abenteuer vor. Eigentlich muss ich gar nicht viel […]

Leave a comment Continue Reading →

Wo ist dein Abenteuer?

“Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Tür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen, wohin sie dich tragen.“ (Bilbo Beutlins – Herr der Ringe) Im Dezember letzten Jahres war es für mich endlich mal wieder dran: Die Herr der Ringe – Trilogie […]

Leave a comment Continue Reading →

Geschenkeeeeee!

Weihnachtszeit – Geschenkezeit. Also will auch ich 10 Glücklichen heuer was schönes zu Weihnachten schenken! Ich habe mich lange Zeit gegen ein eigenes Smartphone gewehrt (nein… das gibts hier auch nicht zu gewinnen… ) Aber Mitte des Jahres hatte ich einen Freund hier, der mir eine total geniale App gezeigt hat – und das war […]

Leave a comment Continue Reading →

Warum eigentlich?

– Schmeiß deinen Müll bitte nicht einfach auf die Straße. – Warum? – Weil wir unseren Müll in den Mülleimer schmeißen. – Warum? – Weil hier sonst alles voll mit Müll liegen würde, und das wär ja nicht schön, oder? – Warum? – Äääh, naja – sieht ja nicht schön aus. Würdest du gern auf […]

1 Comment Continue Reading →

Image vs. Authenticity

Als Anke und ich verlobt waren, hatten wir es nicht immer leicht miteinander. Missverständnisse, unerfüllte Erwartungen, unterschiedliche Ansichten… Während dieser Zeit hörten wir uns dann mal einen Vortrag über Ehe an – und das änderte alles. Denn das vortragende Ehepaar begann mit einigen lustigen Anekdoten aus ihrem ersten Ehejahr: Streit übers Klopapier (in welcher Richtung […]

Leave a comment Continue Reading →

Raus aus dem Loch

So schnell vergeht die Zeit…. da sind mal eben so 10 Monate ins Land gegangen seit ich das letzte mal gebloggt habe. Irre! Irgendwie war im ersten Halbjahr dieses Jahr so viel los, dass ich es nicht mehr geschafft habe, regelmäßig zu schreiben. Und als dann im Juni eine Pause für mich gekommen war, in […]

Leave a comment Continue Reading →